Willkommen in unserem Service Bereich

Merkblätter

Hier finden Sie Merkblätter zu verschiedensten Themen:

Merkblatt des DRV
Sicherer Umgang mit Getreide
> hier öffnen

Merkblatt der DLG
Pflanzenschutz, ohne Wasser zu gefährden
> hier öffnen

Merkblatt der REDcert
Merkblatt zum Flächenstatus
> hier öffnen

Selbsterklärungen

Mit der Selbsterklärung bescheinigt der Landwirt und Produzent seinem Abnehmer den sachgerechten Anbau von Industrie-Raps auf zugelassenen Flächen unter Einhaltung der europäischen Bestimmungen für den nachhaltigen Anbau von Raps. Dieser Nachweis wird durch den Händler auf den weiteren Stufen bis zur industriellen Verarbeitung fortgeführt. Damit wird eine Rückverfolgbarkeit vom Endprodukt zur Ursprungsproduktion gewährleistet.

> hier öffnen

Vertrauen und Kontrolle

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser - hunderte verschiedener Abnehmer verlassen sich im Warenbereich auf ihren Handelspartner, die VR-Bank in Südniedersachsen eG. Sie kaufen Getreide, Raps, Mais, Rapsöl und andere Waren bei uns ein, um diese Rohstoffe direkt zu nutzen oder weiterzuverarbeiten. Jährlich schlagen wir dort etwa 300.000 t Getreide/Raps, Futtermittel und Düngemittel um. Um dabei allen Qualitätserfordernissen und Erwartungen gerecht zu werden, bedienen wir uns mehrerer Instrumente und Zertifizierungssysteme.

Das QS-System

Ein wichtiger Baustein ist das QS-System, dem sowohl wir als auch unsere Vorlieferanten angeschlossen sind und dessen bisherige Kontrollen wir jedes Mal mit besten Ergebnissen bestanden. Das System überwacht stufen- und unternehmensübergreifend den Prozess vom Erzeuger bis zum Verbraucher - sowohl bei der Herstellung als auch  bei der Verarbeitung und der Vermarktung von Lebens- und Futtermitteln. Erfasst wird bei uns der gesamte Raps- und  Getreidebereich, der Handel mit Nachprodukten, der Viehhandel, aber auch die zugekauften Einzel- und Mischfuttermittel.

Das HACCP-Konzept

Im internen Betriebsablauf setzt die VR-Bank auf das seit vielen Jahren bewährte HACCP-Konzept (= Gefahrenanalyse der kritischen Kontrollpunkte), das ursprünglich für die Lebensmittelsicherheit von Astronautennahrung entwickelt wurde. Es dient dazu, Risiken zu minimieren und Fehler während der laufenden Prozesse zu vermeiden.

Für die Vermarktung unserer Produkte auf den nationalen und internationalen Märkten haben wir uns zudem dem System GMP+ angeschlossen. Produkte, die nach GMP+ zertifiziert sind, erfüllen nachweislich eine hohe Produktqualität sowie die strengen Anforderungen der Gesundheitsbehörden. Vor allem die Lagerung, der Handel und der Transport der Produkte werden hier genau überwacht.

Unsere Zertifikate